Motorradkette reinigen und pflegen

Werbung:


Vulcan S - Motorradkette reinigen

Vulcan S – Kettenreinigung (klicken zum Vergrössern)

Hallo werte Zweiradgemeinde! Heute habe ich es mir mal wieder zur Aufgabe gemacht, mein Motorrad (Kawasaki Vulcan S – 2015) zu putzen. Dabei sollte auch mal die Motorradkette und das Ritzel – mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln – gereinigt werden. Ich habe schon vor einigen Wochen eine Reinigungsbürste und eine 400ml Dose Dry Lube Kettenspray (trockene Kettenschmierung) bestellt. Zuhause hatte ich noch eine Dose WD-40®. Als Laie habe ich mich ersteinmal ein wenig im Internet schlau gemacht, welche Schritte man für das Reinigen von Motorradketten so alles beachten sollte und wie die Reihenfolge aussehen würde.

In vielen Foren und Fachzeitschriften wird empfohlen, für das Reinigen von Motorradketten Petroleum zu nutzen. Es gibt komplexe Gerätschaften, die das Petroluem auf die Kette auftragen und in einem Kreislauf zusammen mit einer Bürste die Kette reinigen. In meinem Fall hatte ich lediglich das WD-40® zur Verfügung, sowie die erwähnte günstige Reinigungsbürste.

Motorradkette mit einfachen Mitteln reinigen

Zuerst habe ich etwas von dem Universalspray auf ein altes T-Shirt gesprüht und die Kette mithilfe des Shirts und der Reinigungsbürste recht gut sauber bekommen. Das Spray soll weder die O-Ringe angreifen, noch die einzelnen Teile beschädigen. Da ich über keinen Montageständer verfüge mit dem ich das Motorrad aufbocken kann, musste ich das Fahrzeug einige Male verschieben. Markierungen helfen hier die passende Stelle an der Kette zu erkennen.

Motorrad Kettenreinigung

Motorrad Kettenreinigung

Neben der Kette habe ich auch – so gut es ging – das Ritzel und Teile der Felge sauber bekommen. Hier ist mir aufgefallen, daß mein bisheriges Kettenspray doch recht viel Schmutz auf den Felgen und im Bereich des Ritzels etc. gebracht hat. Das Abschleuderverhalten war also recht ausgeprägt, um es mal einfach auszudrücken. Da ich den Wunsch habe, irgendwann einmal Weisswandreifen für die Vulcan S zu besorgen (Tipps hierzu im Kommentarbereich sind sehr willkommen!), ist so eine schmutzige Angelegenheit eher von Nachteil und eine andere Möglichkeit sollte hier möglich sein.

Ich habe also wieder recherchiert und bin dabei auf eine Trockenfilm – Kettenschmierung (Dry Lube) gestossen. Die Stimmen im Internet sind dazu eher geteilter Meinung. Die Einen schwören darauf, Andere eher weniger. Ein Vorteil dürfte weniger Schmutz auf der Kette und der Felge sein, was für die Weisswandreifen natürlich von Vorteil wäre. Häufig wird empfohlen, die Kette ca. alle 300-400 km, sowie nach jeder Regenfahrt damit zu besprühen. In einem Kommentar spricht ein Anwender von der Faustregel: “Wenn die Rollen glänzen, ist die Kette zu trocken”.

Die Motorradkette schmieren und pflegen

Nachdem ich die Kette gründlich vom alten Fett / Öl befreit habe, wurde das Motorrad sauber gemacht. Hierfür habe ich Wasser im Eimer, Spülmittel und einen weichen Schwamm benutzt und das Ganze dann vorsichtig abgesprüht (normaler Schlauch, kein Hochdruckreiniger etc.). Bei schönem Wetter konnte das Fahrzeug dann in Ruhe trocknen.

Profi Dry Lube Kettenspray / Bild: Amazon.de

Dry Lube Kettenspray / Bild: Amazon.de

Einige Stellen habe ich anschließend mit einem Tuch abgetrocknet. Erst im sauberen und trockenen Zustand des Motorrads und der Kette kam dann der Zeitpunkt, um die Kette mit dem Dry Lube zu behandeln. Bei einer trockenen Kettenschmierung fällt direkt auf, daß es eine geringe Sichtbarkeit des Schmiermittels zu herkömmlichen Sprays etc. gibt. Man vertraut also mehr oder weniger auf sein Gefühl, ausreichend zu dosieren. Nun werde ich die Eigenschaften des Sprays beobachten und die Kette regelmäßig nach 200-300 km säubern und nachsprühen. Das Gleiche gilt auch nach Fahrten im Regen. Sollte ich unzufrieden sein, greife ich auf die andere Dose (S®100 Weisses Kettenspray) zurück, welche ich ebenfalls vor einer Weile gekauft habe.

Soweit meine Schilderungen zum Thema Motorradkette pflegen, ich hoffe es sind einige Inspirationen für Euch mit dabei. Über Eure Kommentare würde ich mich sehr freuen. Ps.: die Pflege von Fahrradketten läuft in etwa nach dem gleichen Schema ab.

Werbung: Aktuelle Angebote

Bluetooth Lautsprecher 20 Watt mit verstärktem  Bass und 4000mAh Akku für eine Spielzeit von bis zu 12 Stunden.

Eclipse Bluetooth Lautsprecher 20 Watt / Bild: Amazon.de

 

Disclaimer: Einige Produkte wurden mir von Firmen (z.B. Aukey) zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Meine Bewertungen und Meinungen sind neutral und werden dadurch nicht beeinflusst. Die Artikel haben keine zusätzliche Bezahlung erhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*